Burschis im Souterrain

Seit zweieinhalb Jahren unterhält die Burschenschaft Arminia zu Leipzig einen Ableger in Dresden. Sitz der „Konstante“ ist ein Mietshaus in der Kesselsdorfer Straße 55 in Dresden-Löbtau. Dort werden in zwei Wohnungen Zimmer für Studierende, ein Fechtraum, sowie im Keller ein Veranstaltungsraum für ca. 35 Personen bereitgestellt. Continue reading Burschis im Souterrain

13. Februar: Geschichtsrevisionisten uneins

Erneut gab sich eine Vielzahl rechter Akteuere anlässlich des 13. Februars die Klinke in Dresden in die Hand. Das Ergebnis: Eine Vielzahl von geschichtsrevisionistischen und neonazistischen Veranstaltungen und Demonstrationen mit mal mehreren hundert, mal kaum einer Handvoll Teilnehmender. Die AfD hat sich vollends in diesem Treiben etabliert, der Müller-Trauermarsch mobilisierte trotz Wochenendtermin allenfalls genausoviele Nazis wie im Vorjahr. Continue reading 13. Februar: Geschichtsrevisionisten uneins